BITTE BEACHTEN:

Benutzt ab sofort bitte das neue NSU-FORUM (HIER KLICKEN)

Dieses Forum hier wird demnächst archiviert.

Mehr Infos im Beitrag unten "***Das neue NSU-Forum ist in Betrieb...***"

Danke!

Andi und Lutz

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

| Forum | Suchen | Mitglieder | Galerie | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


NSU Max


Forum
- NSU-FORUM



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
von MaxSpezial am 23 Sep. 2008 07:49

Hallo zusammen,

als eifriger Mitleser dieses Forums und Gelegenheitsschreiber habe ich meine NSU Max langsam aber sicher vom ursprünglichen eher unfahrbaren Zustand in einen fahrbaren Zustand gebracht. Der Kauf eines zerlegbaren Dämpfers hat sich sehr bezahlt gemacht. Weiterhin war die Feder des ursprünglich verbauten Unterbrechers zu schwach - ein neuer mit stärkerer Feder brachte Abhilfe. Die Zündung habe ich nach Wolfgangs Beschreibung mit der Gradscheibe eingestellt. Weiterhin tut nun ein elektronischer Regler sowie ein Bleigelakku Dienst - die Zeiten von leeren und überkochenden Batterien sind vorbei. Letzten Monat habe ich dann noch ein Vergasergehäuse verbaut, das nicht ausgeschlagen ist, weiterhin eine komplett neue Bedüsung samt Schieber und Nadel. Nun läuft sie eigentlich ganz gut. Aber.... nach wie vor hat sie, wenn man dreiviertel bis Vollgas fährt und dann das Gas zurück dreht, einen kleinen Aussetzer bevor es wieder weiter geht. Zudem läuft sie bei Vollgas nur nach langen Anlauf 110 in der Ebene. Wer hat noch eine Idee was sein könnte? Bin für jeden Tip dankbar. Vielen Dank im voraus.

Viele Grüße

Stefan

P.S.: Dieses Forum finde ich spitze und hat mir sehr weitergeholfen.

Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach NSU

Antworten


Hier findet ihr die alten Beiträge aus dem bisherigen NSU-Greifzu-Forum

von NSU-Greifzu-Forum



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!